BÜCHER

 

 

 

 

 

Der Dorfgescheite ein Bibliothekarsroman, 287 Seiten, gebunden

ISBN-10: 9783406726279, ISBN-13: 978-3406726279, September 2018

 

Der einäugige Ernest Herz hat, erschöpft von seinem exzessiven Liebesleben, den Posten des Bibliotheksleiters im Stift W. angenommen und besinnt sich auf seine nicht minder große, andere Leidenschaft – das alte Buch. Die Wohnung, die er im Kloster bezieht, hatte seinem Vorgänger, Pater Mrozek, gehört, der auf eine kuriose Art Selbstmord begangen hat.
Ernest Herz muss feststellen, dass er mit seiner Vision einer zeitgemäßen Bibliothek in der konservativ-klerikalen Gesellschaft des Klosters auf Widerstände stößt, dass mit seinem mitgebrachten Telefunkenradio etwas nicht zu stimmen scheint, weil es nur noch «Radio Gabriel» empfängt, und dass der Selbstmord seines Vorgängers zahlreiche Fragen aufwirft. Eines Tages findet der Bibliothekar in einem Versteck ein Exemplar des mittelalterlichen Beststellers «Dialogus miraculorum». Dem Buch fehlt der Einband, die Neugierde des Bibliothekars ist geweckt, er versucht nun nachdrücklich herauszufinden, was seinen Vorgänger dazu getrieben haben könnte, sich umzubringen. Weiß der junge, verstörend schöne Kellner der Gastwirtschaft «Zum Lamm» unten im Dorf vielleicht mehr? 
Skurril, komisch und liebevoll, mit ihrem unnachahmlichen Blick für das schräge Detail, macht Marjana Gaponenko die Welt der Bibliothek zum spannend-abgründigen Schauplatz.

 

 

 

 

 

Die schönsten deutschen Volkssagen, 133 Seiten, gebunden

ISBN-10: 3458200223, ISBN-13: 9783458200222, Juni 2017

 

Jahrhundertelang hat man sie nur mündlich weitergegeben, erst im 19. Jahrhundert wurden sie gesammelt und aufgeschrieben: die Sagen von der Lorelei, dem Riesen Rübezahl, der schönen Melusine oder dem grausamen Rattenfänger zu Hameln, vom Tannhäuser im Venusberg oder vom Schimmelreiter auf dem Deich. Marjana Gaponenko hat sie für den vorliegenden Band neu erzählt, die Auswahl der fünfzig schönsten deutschen Volkssagen reicht vom friesischen »Klabautermann« bis zum Schweizer »Tell«, von den schwäbischen »Weibern von Weinsberg« bis zum »Pumphut« aus dem Vogtland. Sie handeln von Hexen und Zwergen, von verborgenen Schätzen und von dem Wunsch der Menschen, die ihnen oft rätselhaft erscheinende Lebenswirklichkeit zu verstehen. Alle Sagen sind von dem Illustrator Burkhard Neie farbintensiv und ausdrucksvoll in Szene gesetzt worden.

 

 

 

 

 

 

Das letzte Rennen, Roman, 266 Seiten, gebunden

ISBN-10: 3406689558, ISBN-13: 978-3406689550, Februar 2016

 

Komisch, grotesk, hellsichtig und voll schwarzem Humor und Melancholie erzählt Marjana Gaponenko in ihrem neuen Roman vom bösen Erwachen eines modernen Taugenichts, der auf drastische Weise einige hilfreiche Lektionen fürs Leben lernt. Kaspar, ein verwöhnter junger Mann in der guten Wiener Gesellschaft, studiert etwas ziellos vor sich hin und scheint von den Menschen, insbesondere den Frauen um ihn, weniger zu verstehen als von den Ponys, die sein wohlhabender Vater sammelt. Der Vater Adam, ein aus Polen stammender Ingenieur und Selfmademan, verehrt Pferdekutschen und Kutschpferde und liefert sich mit dem einzigen Sohn ein verhängnisvolles Rennen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Strohhalm in Luzifers Schweif, Erzählungen, Nachwort von Daniela Egger, 79 Seiten, ISBN: 978-3-200-03806-6, Januar 2015

Annäherung an eine Diva, Hallo Dora, Brief nach Sevastopol, Wintertraum, China - Verirrt im Nebel der Jahrtausende, Heilige Ruhe, Strohhalm in Luzifers Schweif.

                                                                                  

                

 
 
Wer ist Martha? Roman, 240 Seiten, gebunden,
 
ISBN: 978-3-518-42315-8, August 2012
 
Wer Martha ist, wird hier nicht verraten, aber über Luka Lewadski kann Folgendes gesagt werden: Ornithologe aus der Ukraine, über seinen Forschungen in die Jahre gekommen und 96 geworden.
 
Wer ist Martha? ist ein wunderbar kühner Roman und ganz großes Kino. Es geht um die Freude am Dasein, die Würde des Menschen, die Liebe zur Schöpfung. Wer ist Martha? ist ein Roman in Frack und Fummel, so phantastisch und originell, so lebendig und frech, dass sich selbst noch der Tod darüber kaputtlacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Annuschka Blume, Roman, 256 Seiten, gebunden, 

ISBN: 9783701715442, September 2010

 

Dieses Buch steckt voller Wunder! Ein Roman, der vor Seele, vor Liebe, Pathos, Witz und Farben nur so trieft. 


Annuschka lebt als Lehrerin in der ukrainischen Provinz, Piotr ist Journalist und Weltenbummler und immer weit, weit weg, um zu beweisen, dass es keinen Unterschied gibt zwischen Steppe und Bergen. Wie es ja auch keinen Unterschied gibt zwischen Mensch und Tier, Mann und Frau, Glück und Unglück, hier und dort. Kommt nur darauf an, wie weit man sich von den nüchternen Tatsachen entfernt. 

 

 

 

 

 

 Nachtflug, Gedichte, 80 Seiten, TB,

 ISBN: 3940336009, Mai 2007

Wenn man den Gedichtband von Marjana Gaponenko aufschlägt, hat man das Gefühl, in eine andere Welt einzutreten. Hier ist alles von einem seltsamen Leben beseelt: "Die Zeit trägt uns wie Welpen zärtlich im Maul", "die Ferne eilt dir voraus", "die Bäume" "strecken die Beine aus", während der Regen "ein Auge zugekniffen" hat, der Pilz "Geschichten erzählt" und die Nacht "aus einem Elsternnest" herauskriecht. Es ist eine Welt, die an Märchen oder an die Wahrnehmung von Kindern erinnert, für die es noch keine "toten Dinge" gibt. (Marianne Glaßer, lyrikwelt)

 

      

    

 

Löwenschule, eine wahre Geschichte für Kinder und Erwachsene, 

gebunden, 17 Seiten, ISBN: 3940336017, Juni 2008 

In einem fernen Land lebte einmal ein Löwe, vor dem alle Tiere Angst hatten. Er konnte so laut lachen, dass von den Bäumen Kokosnüsse fielen. Seine gelbe Mähne war sehr lang und wurde jeden Morgen von seiner Frau frisiert. Zum Kämmen nahm sie eine alte Fischgräte, ein Geschenk ihrer Großmutter.                                    

                                                                                                                                               

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Home
Autorin
Bücher
Das letzte Rennen
Wer ist Martha?
Beiträge in:
Video
English
Kontakt